Im Vorfeld der BUGA 2015 - Vier Chöre sangen im Havelberger Dom

 

(15.06.2014) Zu ihrem alljährlichen „Volkstümlichen Konzert“ hatte die Liedertafel Havelberg für den 14. Juni 2014 drei Gastchöre in den Dom zu Havelberg eingeladen. Sind weitere Chöre als Mitwirkende bei diesem Konzert an sich nicht ungewöhnlich, hatten die Einladungen in diesem Jahr allerdings einen besonderen Hintergrund. Die BUGA 2015 in der Havelregion im Blick, hatten die Havelberger Gastgeber nach neuen Partnern für gemeinsame Auftritte im Rahmen dieser Großveranstaltung gesucht. Der Extra Chor Brandenburg hat die Einladung gern angenommen und so trafen sich am Samstagnachmittag insgesamt vier Chöre zum gemeinsamen Singen in dem beeindruckenden Sakralbau. Neben Gastgeber Liedertafel und dem Extrachor aus Brandenburg waren der Frauenchor Rathenow und der Gemischte Chor Osterburg mit von der Partie. Gottfried Förster, der Chorleiter der Liedertafel, hatte aus den Vorschlägen der beteiligten Chöre ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem Kirchenlieder, Volksmusik aus verschiedenen Ländern, Madrigale, Spirituals und Chorstücke bekannter Meister zu hören waren. Als Abschluss sangen alle Chöre gemeinsam den Mozart-Kanon „Dona nobis pacem“, ein Stück, bei dem auch die Zuschauer mit einbezogen wurden.

 

Wir treffen uns gern wieder, in Havelberg oder an anderen BUGA-Orten, war das einhellige Fazit am Ende des Konzertes. Leider war es für den Frauenchor aus Rathenow der letzte Auftritt in diesem Rahmen. Der Kontakt zwischen Liedertafel und Extrachor wird allerdings fortgeführt werden. Die Vorbereitungen für das BUGA-Jahr sind längst im Gange und der Extrachor freut sich heute schon auf schöne Veranstaltungen zwischen Dom zu Brandenburg und Dom zu Havelberg.

 

 

Alle Chöre beim Abschlusskanon


1  

 

Bild: Alle Chöre beim Kanon zum Abschluss des Konzertes

Foto: Wolfgang Masur, Havelberg

 

Konzert in Havelberg